Interaktion

Die Spiele sind mit mehreren Spielern oder Zuschauern möglich. Spielmode kann helfen, mit anderen Kontakt aufzunehmen.

Dies ist keine normale Kinderkleidung, denn sie hat Zusatz-Funktionen, die Kindern Spaß machen: Einen Ärmel in eine Handpuppe verwandeln, kleine Figuren durch ein Labyrinth von Meereswogen bugsieren, mit Fäden Motive gestalten, Mäuse in Käselöchern verstecken, mit dem Segelboot von einer Welle zur nächsten fahren, sein selbstgemaltes Kunstwerk immer bei sich haben und zur Schau tragen – das alles geht mit der Kindermode von Spielmode. Durch die einfache Formgebung der Motive kann das Kind individuell und phantasievoll interpretieren, was es darstellen sollen. Es ist ein ständiger Begleiter, für den sich das Kind immer wieder neue Geschichten ausdenken kann, mit dem es sich die Zeit vertreiben kann und den es lieb haben kann.

Lies hier weiter, was das Besondere an Spielmode ist: Spielmode-Philosophie.
Share this post