SPIELHOCHVIER – Designausstellung bis 8.8.

Ort: Designhaus Halle | 1.OG | Ernst-König-Straße 1 | 06108 Halle
Öffnungszeiten: bis 8. August | Mo – Fr auf Anfrage
Eintritt frei
4 Teams aus dem Designhaus präsentieren bei dieser Designausstellung ihre neuesten Entwürfe für Kinder und Jugendliche … da darf Spielmode natürlich nicht fehlen!

Einladung

Besucht noch bis 8. August die Ausstellung SPIELHOCHVIER – Design zum Spielen und Lernen! Dort präsentieren 4 Teams aus dem Designhaus – Profis zum Thema Spielen und Lernen – ihre besten Entwürfe. Mit dabei sind außer Spielmode, Julia Kaupitwa und Carolin Malur von JulicaDesign, Charlotte Janus und Willy Dumaz vom Büro für Sinn und Unsinn und Antje Sellig.

Was Ihr sehen werdet

Impressionen von Aufbau der Ausstellung SPIELHOCHVIER im Designhaus Halle

Zum ersten Mal stellen wir gemeinsam aus, obwohl wir uns alle schon lange durch unser Studium des Spiel- und Lerndesigns kennen. Nun hat uns das Designhaus die Möglichkeit gegeben, eine Ausstellung zusammenzustellen, die Euch anspricht – vor allem Kinder und Jugendliche, aber auch Eltern bis hin zu Personen bzw. Institutionen, die sich mit Kindern und Jugendlichen beschäftigen.

Spielmode zeigt Euch Froschi und seine Freunde und Ihr habt die Möglichkeit, diese hautnah zu erleben. Es werden die bekannten und beliebten Modelle gezeigt, aber auch neue Spielmode. Außerdem präsentiert Anne Sommer erstmals ihre Zeichnungen der Kollektion Carmencita im Original.

Julica zeigen in der Ausstellung Kinderregale, Hocker und Kissen aus der Kollektion zookids und kleine Helfer für geplagte Eltern vom Kinderlätzchen bis zum Frühstücksbrettchen.

Das Büro für Sinn und Unsinn präsentiert das Aktionsspiel IdentiFIND. Es wurde für Jugendliche zur Stärkung des Selbstbewusstseins und zur Berufswahlvorbereitung entwickelt.

Außerdem präsentiert das Büro sein satirisches Atommüll-Versteckspiel Super-GAUdi und die Buchserie „Optische Enttäuschungen“ voller schlechter Zeichnungen und fraglichem Humor, die in Zusammenarbeit mit Ingo Hofmeister entstand.

Die Illustratorin und Spieldesignerin Antje Sellig stellt „Ganz anders“ vor, ein taktiles Buch für blinde und sehbehinderte Kinder über Unterschiede zum (Be-)Greifen. Besucher der Ausstellung lädt Antje Sellig zum Selbstgestalten von Postkarten mit Tierporträts ein.

Impressionen vom Aufbau der Ausstellung SPIELHOCHVIER – Design zum Spielen und Lernen

Jahresausstellung

Am 19. und 20. Juli laden wir Euch im Rahmen der Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zum Spielmode-AN/AUSprobieren ein. Wir öffnen die Pforten der Ausstellung das ganze Wochenende, heißen Euch herzlich willkommen und stehen Euren Fragen Rede und Antwort.

Außerdem habt ihr die Möglichkeit, Spielmode und viele andere schöne Dinge käuflich zu erwerben. Im Studio von Julica im Erdgeschoß des Designhauses wird es einen Shop zu der Ausstellung geben.

Plakat für die Jahresaustellung der Burg

Eröffnung

Am Mittwoch, dem 9. Juli wurde die Ausstellung um 18 Uhr mit einer Begrüßung von Prof. Axel Müller-Schöll, Rektor der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, eröffnet. Prof. Karin Schmidt-Ruhland, Prorektorin und Professorin für Spiel- und Lerndesign, hat eine Einführung in die Ausstellung geben. Natürlich waren auch alle Designer bei der Eröffnung dabei. Es kamen zahlreiche Gäste. Danke für diesen wunderschönen Abend!

P.S.: Der Flyer für diese Veranstaltung ist blau. Sucht nach ihm. Er gibt Euch alle wichtigen Informationen für diese Veranstaltung und bringt obendrein noch etwas Bastel- und Spielspaß!

Alle Veranstaltungen der Spielmode – Sommertour auf einen Blick
Ort: Kunststiftung Sachsen-Anhalt | Neuwerk 11 | 06108 Halle/Saale
Icon für die Ausstellung SPIELHOCHVIER
Ort: Designhaus Halle | Ernst-König-Straße 1 | 06108 Halle/Saale
Ort: Landarbeiterhaus Z200 | Zehlendorfer Damm 200 | 14532 Kleinmachnow (Nähe Berlin)
Ort: Weinberg Campus | Halle/Saale
Share this post